20 Juli 2024

Galaxy S24 Ultra: Steht uns eine Kamera-Enttäuschung bevor? – .de

3 min read

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Galaxy S23 Ultra verbaut Samsung einen 200-MP-Sensor
  • Der gleiche Sensor soll auch im S24 Ultra verbaut werden
  • Sogar vom Galaxy S25 Ultra ist die Rede

Die Galaxy-S23-Reihe hat mittlerweile ein gutes halbes Jahr auf dem Buckel: Die Gerüchte zu den Nachfolgemodellen nehmen Fahrt auf. Mitten in der Gerüchtesuppe schwimmt die Kamera des Galaxy S24 Ultra. Die soll eine Enttäuschung werden. Oder doch nicht?

A découvrir également : PS5 especial do novo game entra em pré-venda

Der bekannte Leaker Ice Universe hat sich wieder einmal zu kommenden Samsung-Handys geäußert. Diesmal im Fokus: das Galaxy S24 Ultra. Das soll die gleiche Kamerahardware wie das Galaxy S23 Ultra spendiert bekommen. Er geht davon aus, dass selbst ein potenzielles Galaxy S25 Ultra den 200-MP-Sensor “ISOCELL HP2” verbaut haben wird. Der dazugehörige Tweet wurde mittlerweile gelöscht. Welche Erkenntnisse können wir daraus ziehen?

A découvrir également : Kudani-zara-Schrein in Totk lösen, so geht’s Überbrückender Sand

Unsere Empfehlung

Galaxy S23 Ultra Schwarz Frontansicht 1

100 €
sichern

Samsung Galaxy S23 Ultra
+ o2 Mobile M Boost 50+ GB


  • 100 € Cashback-Vorteil
    (Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)

  • 5 GB Daten-Upgrade jedes Jahr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)

Drei Modelle in Folge mit der gleichen Kamera?

Im Januar 2023 hat Samsung das Galaxy S23 Ultra auf den Markt gebracht. Inklusive des damals brandneuen “ISOCELL HP2”-Sensors, der mit sagenhaften 200 MP auflöst. So schaffte es Samsung, in einigen Kategorien neue Kamera-Maßstäbe zu setzen. Samsung-Fans erhoffen sich, dass das nachfolgende Ultra-Modell da noch mal einen draufsetzen wird. Schließlich ist die starke Kamera eines der größten Verkaufsargumente für das teuerste Galaxy-S-Modell.

Laut dem Insider Ice Universe plant Samsung allerdings den gleichen Sensor auch für die nächsten zwei Ultra-Modelle, womit der Hersteller in drei aufeinander folgenden Modellen den gleichen Hauptsensor verbauen würde. Was zunächst komisch erscheint, haben wir so ähnlich bereits im Galaxy S20 Ultra bis S22 Ultra erlebt. Ganz unwahrscheinlich erscheint die Vorhersage also nicht.

So weit, so gut: Doch warum löscht Ice Universe den dazugehörigen Tweet? Entweder hat sich die Quelle des Insiders als nicht seriös herausgestellt oder es steckt etwas anderes dahinter. Ice Universe selbst weist in unregelmäßigen Abständen darauf hin, dass ihn Samsung auf dem Kieker hätte und versuche, weitere Leaks zu unterbinden. Letzteres könnte man dann als Beleg für einen wahren Kern des Leaks auslegen. Wie viel letztendlich dahintersteckt und ob das auch auf diesen Leak zutrifft, werden wir wohl erst einmal nicht erfahren.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1

Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Mobile M Boost 50+ GB

  • 5 GB Daten-Upgrade jedes Jahr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 50+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)

Was würde das bedeuten?

Auch wenn wir uns bis hier hin in die Tiefen der Spekulation hinabbegeben haben: Es ist spannend, sich mit dem Szenario und den möglichen Auswirkungen zu beschäftigen. Grundsätzlich können wir festhalten, dass Samsung trotz des gleichbleibenden Sensors bemerkenswerte Sprünge in Sachen Kameraqualität hinlegen kann: Es bleiben die Hebel Software und SoC.

Für die Marketingabteilung von Samsung dürfte der Job dennoch einfacher sein, wenn man mit ansehnlichen Zahlen aufwarten kann. Selbst der ewige Konkurrent Apple, der in der Regel nicht sonderlich viel Wert auf aufgeblasene Hardwarezahlen setzt, könnte Samsung in dieser Kategorie überholen.

Ice Universe erwartet, dass Apple im iPhone 15 Pro Max einen 48-MP-Kamera-Sensor im Format 1/1,14 Zoll von Sony verbauen wird. Der neue Sensor soll eine ähnliche Leistung wie der starke 1-Zoll-Sensor IMX989 von Sony liefern. Dieser besonders große Sensor wird bereits von mehreren chinesischen Herstellern wie OPPO, Xiaomi und Vivo verwendet. Damit würde Samsung, was die reinen Spezifikation der Kamera angeht, mit den kommenden Spitzenmodellen ins Hintertreffen geraten.

Deal

Galaxy S23 Ultra Schwarz Frontansicht 1

100 €
sichern

Samsung Galaxy S23 Ultra
+ o2 Mobile M Boost 50+ GB

Deal

Galaxy A54 5G Weiß Frontansicht 1

7 GBEXTRA
Daten

Samsung Galaxy A54 5G
+ Blau Allnet Plus 8 GB + 7 GB